Freitag, 28. September 2012

Warmes Winterkleid...

... für mein neues Telefon.

Und von diesem Winterkleid für mein Telefon bin ich so angetan, dass ich es unbedingt zeigen muss!

Seit letzter Woche bin ich (quasi gezwungenermaßen) ein Smartphone-Nutzer. Der Grund dafür ist, dass ich mich in meiner neuen zweiten Heimat Marburg pausenlos verlaufe. Ich will immer Abkürzungen nehmen und dann ist der Weg zu Ende. Dauernd den Stadtplan aus der Tasche kramen will ich nicht, deswegen musste ein Telefon mit Maps-Funktion her.




In Marburg ist auch der Laden beheimatet, aus dem ich diese entzückende Handytasche habe: AKD. Der Laden ist nicht weniger entzückend, ganz klein und sehr heimelig. Man kann zuschauen, wie die Betreiberin Handytaschen, Mutterpasshüllen, Schlüsselanhänger, Kissen und Kuscheldecken näht und bestickt.




Als ich vor einigen Wochen das erste Mal in diesem Laden war, musste ich ihn mit leeren Händen wieder verlassen. Ich hatte (und habe) keinen Babybauch, kein Iphone, dafür aber Schlüsselanhänger und Kissen. So gern ich also etwas gekauft hätte, ich hatte für nichts Verwendung. (Ich weiß, völlig verrückt, seit wann kauft man nur, wenn man etwas braucht?! Vor Weihnachten beschenke ich mich selbst noch mit einem Kissen von AKD!)

Umso glücklicher war ich, als ich letzte Woche in die Oberstadt gehen konnte, um dieses Filzkleid für mein Telefon zu kaufen.
Ich hatte die Qual der Wahl, war hin und her gerissen zwischen einer bunt bestickten Hülle und dieser hier, hab mich dann aber für die klassische Variante entschieden.

Ein bisschen hoffe ich ja, dass sie bald fusselt oder dreckig wird, dann kann ich mir eine neue kaufen :) Bestickt mit Krone vielleicht!

Innen ist das neue Kleid mit weißem Filz gefüttert, passend zur Blume.




Das Tollste ist aber, man muss nicht mal bis nach Marburg fahren, um bei AKD stöbern zu können, denn es gibt einen Dawanda-Shop.

Da geht zwar das heimelige Gefühl verloren und man kann nicht beim Nähen zuschauen, die Sachen sind aber trotzdem einfach nur toll.

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    danke für deinen Kommentar mit der Glasur! Bis jetzt hat Zitrone nicht so recht zu den Cake Pops gepasst die ich gemacht habe und hab sie somit noch nicht ausprobiert...aber ich werde den Tipp sicher im Hinterkopf behalten!
    Hab eben euren Blog durchstöbert und mir auch schon das Rezept der Vollkorn Scones notiert- das wird ausprobiert! Sind sie Geschmacklich sehr viel anders als die klassischen Scones?

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Catrin,
    das stimmt, mit der Pickerdglasur ist man geschmacklich ziemlich festgelegt. Toll schmecken auch Schokopops mit der Mandelglasur überzogen!
    Die Vollkorn Scones schmecken nussiger als normale, der Geschmack von Vollkornmehl ist nicht jedermanns Sache, aber ich liebe ihn (auch bei Cookies).
    Beste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen